Ihr Warenkorb
keine Produkte

Materialien und Fertigung

Formschöne Gemeindestühle aus hochwertigem Material!

Hochwertige Bestuhlung aus solidem Material

Wir vom Kirchenspezialist.de haben über 40 Jahre Erfahrung beim Bau erstklassiger Kirchenmöbel. Wir sind der ideale Ansprechpartner für eine hochwertige und optisch ansprechende Bestuhlung in Gemeindehäusern, Kirchen, Kapellen oder Klöstern. Sehr viele Kunden freuen sich bereits über einen umfassenden Service und langlebige Möbel, die in Ihren Räumlichkeiten einfach faszinierend wirken.

Ausschlaggebend für die erstklassige Qualität der Kirchenmöbel sind u. a. auch das verwendete Material und dessen Verarbeitung. Bei der Auswahl einer neuen Bestuhlung für Ihre Gemeinde sollte das Hauptaugenmerk auf der handwerklichen Qualität und auf einem zeitlosen Stil liegen. So ist die Nachhaltigkeit Ihrer Investition gesichert sowie der etwas höhere Einsatz von Material gerechtfertigt. Mehr Qualität bei den Kirchenstühlen bedeutet auch mehr Komfort beim Sitzen für Ihre Gemeindemitglieder. Dadurch erhalten Sie vielleicht noch zusätzliche Besucher.

Beste Stabilität und solide Verarbeitung

Gerade in öffentlichen Einrichtungen ist bei der Möbelauswahl darauf zu achten, dass diese stabil sind und lange halten. Aber auch die Funktionalität darf dabei nicht zu kurz kommen. Unsere Stühle überzeugen mit einer hohen Stabilität, weil wir solides Material verwenden und stabile Verschraubungen benutzen.

Zahlreiche Gemeindestühle verfügen über eine 4-fache Zapfenverbindung zwischen den Seitenzargen und Vorder- bzw. Hinterzargen. Die Doppelzapfen zwischen Rahmen und Füßen sorgen für zusätzlichen Halt. Außerdem haben viele Gemeindestühle eine Verstärkerschraube, die von der Hinterzarge in die Seitenzarge reicht. Auch für die Lehne und den Sitz wird belastbares Material verwendet. Bei dreidimensional geformten Lehnen besteht die Lehne aus Sperrholz und ist 10 mm stark. Bei vielen Modellen mit Lehnenpolsterung ist die Aufdoppelung 3,2 mm stark und der Schaumstoff ist 20 mm (RG 3043) dick. Der Sperrholzsitz hat eine Stärke von 8 mm. Hat das gewählte Modell eine Knierolle, so ist der Schaumstoff 30 mm (RG 3550) dick.

Sorgfältige Handarbeit - umfassender Service

Bei uns wird diverses Material, wie Hölzer, Stahlgestelle oder innovative Werkstoffe, mit viel Liebe und Sorgfalt verarbeitet. Mit modernsten Verfahrenstechniken, wie Beizen und Lackieren,
verleihen wir Ihren neuen Kirchenmöbeln einen einzigartigen Charme. Die Gemeindestühle aus
Buche, Eiche, Kernbuche und Nuss werden aus nachhaltiger Handarbeit für Sie gefertigt.

Die Formgebung, das Material und die Stoffeigenschaften bestimmen Sie nach Ihren Vorstellungen. Gern beraten wir Sie, welches Material für Ihre Kirche perfekt ist. Wir beizen die Kirchenstühle auch nach Ihren Vorgaben, damit die Farben aus Ihren Räumlichkeiten bei der geplanten Bestuhlung übernommen werden können und so ein stimmiges Gesamtbild entsteht. Die große Auswahl an Bezugsstoffen lässt keine Wünsche offen.

So können Sie sicher sein, dass Sie genau den Kirchenstuhl erhalten, der in Ihrer Gemeinde am besten zur Geltung kommt.

Wir beraten Sie gerne, welches Material für Ihre Kirchenmöbel die beste Wahl ist.